Mobile Biogas-Kläranlagen

Waste-to-Energy – Biolarum bietet Lösungen um organische Stoffe umweltgerecht und nachhaltig zu entsorgen

Durch ein neuartiges und seit 2013 patentiertes Verfahren der mobilen Biogas-Kläranlage kann der Wirkungsgrad mühelos um mehr als

%

gegenüber herkömmlichen Anlagen erhöht werden.

Das Konzept dieser Anlage ist in jeder Hinsicht mobil, sie ist ohne großen Aufwand:

  • kurzfristig auf- und wieder abzubauen
  • mühelos an einen anderen Standort zu versetzen
  • schnell und problemlos anderen Anwendungsbereichen zuzuführen
  • jederzeit erweiterbar

› Mobile Biogas-Kläranlage

› Einsatzmöglichkeiten

Die mobile Biogas-Kläranlage

Die Biolarum Biogas-Kläranlage ist die neuartige, leicht zu bedienende Lösung für eine Gewinn bringende Aufbereitung aller organischen Reststoffe, ganz gleich ob Industrieabfälle oder Gülle.

Die Biolarum Biogas-Kläranlage erschließt auf nachhaltige Weise sämtliche in den Stoffen enthaltene Energie in Form von Biogas und verarbeitet dabei die im Prozess übrig gebliebenen Reststoffe zu hochwertigem Dünger.

Dünger, der sich langfristig trocken lagern lässt, um frei wählbar erst dann zum Einsatz zu kommen, wenn es die wirtschaftliche Notwendigkeit verlangt und der Gesetzgeber in Bezug auf die generelle sowie nachhaltige Umweltverträglichkeit es zulässt. Selbstverständlich kann der Dünger auch abverkauft bzw. gehandelt werden.

Dies völlig neu entwickelte Konzept der mobilen Biolarum Biogas-Kläranlage besteht aus zwei Containern in der Norm-Größe von 40 Fuß-Seecontainern. Die Anlage kann jederzeit durch Hinzufügen von zusätzlichen Containern erweitert werden.

Energetisch liegt die Größenordnung der mobilen, zwei Container umfassenden Biolarum Biogas-Kläranlage zwischen 15 – 30 kW elektrischer mit 20 – 40 kW thermischer Leistung.

  • Verfahren nach einem der Natur abgeschauten Prozess
  • Prozess, der der Umwelt zuträglich und nirgends abträglich ist
  • Rückgewinnung von Energie aus der Gülle, die wiederum ein natürlich anfallender Rohstoff ist
  • Prozess, der keine Zusatzstoffe aus „unnatürlicher“ Herstellung erfordert
  • Prozess, der keine Hilfsstoffe zur Verarbeitung des Rohstoffs Gülle bzw. anderer organischer Abfälle braucht

Biolarum-Anlagen sind problemlos und ungefährlich zu betreiben, weitgehend wartungsfrei und stehen aufgrund ihrer relativ kleinen Ausmaße (2 x 40 Fuß-Container) nicht im Weg.

› Einsatzmöglichkeiten

› Vorteile

Einsatzmöglichkeiten

Landwirtschaft

Gewerbe und Industrie

Kommunen

Diese neuartige und mobile Biogas-Kläranlage kann überall dort und direkt vor Ort genutzt werden, wo biologische Reststoffe anfallen, oder wo Großanlagen nicht rentabel sind oder aus anderen Gründen keine Anwendung finden wie:

 

  • Gülle und/oder Kot von landwirtschaftlichen und/oder tierhaltenden Betrieben
  • Grasschnitt oder Gartenabfälle von Gartenbaubetrieben
  • nicht verwertbares Obst und Gemüse von Anbau- und verarbeitenden Betrieben
  • biologische Abfälle von Gärtnereien

 

  • Als vorgeschaltete Energieerzeugung
  • bei Kompostereien
  • bei selbst kleineren Abfallentsorgungsbetrieben
  • bei Lebensmittelverwertern
  • bei sonstigen Betrieben mit anfallenden biologischen Reststoffen oder Abfällen (z.B. Brauereien, Destillerien, Großbäckereien, Molkereien oder sonstigen Lebensmittelherstellern)

› Vorteile

› Kaufoptionen

Die Vorteile:
Erwirtschaftete Energie, Reststoffe
und sauberes, einleitbares Wasser

Jede Art Bio-Abfall einschließlich Gülle sowie sämtliche organische Stoffe werden nachhaltig genutzt! Prozess-biologische und -technische Umwandlung der Stoffe in:

Elektrischen Strom

Nutzbare Wärme

Biologischen Dünger

Brauchwasser

  • Keine Geruchsbelästigung, auch nicht in unmittelbarer Umgebung
  • Mühelose und variable Nutzung und Aufstellung
  • Unkomplizierter und problemloser Betrieb durch Anordnung All-In-One
  • Sogar problembehaftete Gülle wird umgewandelt in einen ökologisch und energetisch nutzbaren Rohstoff – ohne Nitrat(Nitrit)- oder Phosphatbelastung!
  • Online-Überwachung und Fernwartung der gesamten Prozesssteuerung

Die Anlage erwirtschaftet einen hohen ökologisch unproblematischen und umweltfreundlichen, vollständig nachhaltigen Nutzen sowie einen je nach Nutzungsart und Standort zu errechnenden wirtschaftlichen Vorteil für den einzelnen Betreiber.

› Kaufoptionen

› Kontakt

Kaufoptionen

Kauf oder ...

Mietkauf / Leasing

Biolarum-Anlagen sind nicht teuer / verhältnismäßig preiswert (Dauer der Amortisation ca. 4-5 Jahre für einen durchschnittlichen Viehbetrieb von beispielsweise etwa 120 Stück Milchvieh oder 350 Schweinen).

Biolarum-Anlagen haben eine Lebensdauer von mindestens 15 Jahren in der Schwarzstahl-Ausführung und von ca. 30 Jahre in der Edelstahlausführung.
Die Anlagen selbst bestehen zum überwiegenden Teil aus wiederverwendbaren Rohmaterialien.

Kontakt

Informieren Sie sich jetzt!

Biolarum GmbH i.G.
Justus-von-Liebig-Str. 5
26160 Bad Zwischenahn

+49 (0)441 3906166

info@biolarum.com

Schreiben Sie uns eine Nachricht

8 + 11 =